Jeep Wrangler oder Suzuki Jimny, was ist More Camp?

Ansichten: 408
Aktualisierungszeit: 2022-10-28 17:40:58
Der Suzuki Jimny und der Jeep Wrangler sind zwei der wenigen echten Offroader, die wir noch haben. Welches der beiden hat den geeigneteren Charakter für Offroad-Bedingungen?

Die SUV-Mode hat sich seit einiger Zeit so weit durchgesetzt, dass Charakter-SUVs eine Seltenheit sind. Da helfen auch die immer restriktiveren Abgasgesetze nicht weiter. Aber zumindest haben wir noch Modelle wie den Jeep Wrangler oder den Suzuki Jimny, um das reinste Offroad-Fahren zu genießen. Was ist, wenn wir beide Fahrzeuge vergleichen? Von wem der beiden kann gesagt werden, dass er ein Lagerverhalten hat?

Jeep Wrangler

Obwohl der Jeep Wrangler mit zwei Karosserien, drei und fünf Türen, zum Verkauf steht, werden wir nur über den ersten sprechen, da er dem Suzuki Jimny am ähnlichsten ist, immer wissend, dass es sich um zwei Fahrzeuge handelt, die eine Rolle spielen verschiedene Ligen. Mit einer Länge von 4.29 Metern ist dies ein SUV, das zwei verschiedene Motoren bietet, einen 272-PS-Benziner und einen 200-PS-Diesel. Wie wir wissen, gefällt das Offroad-Zubehör Jeep Wrangler LED-Scheinwerfer sind beliebt und wichtig. Hier haben wir also eine der großen Tugenden des Jeeps, genau diesen Dieselmotor, der mir persönlich für das, womit wir es zu tun haben, besser geeignet erscheint.

Weitere Merkmale, die dem Wrangler helfen, ein Biest abseits der Straße zu sein, sind sein Doppelträger-Chassis, zu dem es Starrachsen und ein Untersetzungsgetriebe hinzufügt. Ohne Zweifel eine Kombination, damit uns keine orografische Schwierigkeit widerstehen kann. Natürlich muss das im Auto zu transportierende Gepäck sehr gut gewählt werden, denn der Kofferraum bietet nur 192 Liter Volumen.

Der Jeep Wrangler glänzt auch, wenn es um Offroad-Bezugswinkel geht. Wir sprechen natürlich über die Eingangs-, Ausgangs- und ventralen Grad, die es bietet, die 37, 31 bzw. 26 Grad betragen. Außerdem haben wir eine Bodenfreiheit von 26 Zentimetern, während die Wathöhe 76 Zentimeter beträgt.

Der Suzuki Jimny hat seinen großen Vorteil in der Erschwinglichkeit seines Angebots. Darüber hinaus müssen wir uns keine Gedanken darüber machen, welchen Motor wir wählen sollen, da er nur mit einem 102-PS-Benzinmotor erhältlich ist, der mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe oder einem Viergang-Automatikgetriebe kombiniert werden kann. Die Traktion ist total und zuschaltbar.

Der Japaner ist ein 3.65 Meter langes SUV, dessen Heckklappe den Zugang zu einem nur 83 Liter fassenden Kofferraum freigibt, bei dem man bei der Gepäckausgabe noch wählerischer sein muss als beim Jeep Wrangler. Wenn wir die Rücksitze absenken, wächst diese Zahl natürlich auf 377 Liter. Das Chassis besteht aus Stringern und Querstangen sowie einem Reduzierstück.

Ein weiteres interessantes Merkmal des aktuellen Suzuki Jimny ist eine Bodenfreiheit von 21 Zentimetern, ein Wert, der etwas niedriger ist als der seines heutigen „Rivalen“, der jedoch anderen Platz macht, in denen er ihn übertrifft. Wir sprechen über den Eintrittswinkel, 37 Grad, den Austrittswinkel, 49, und den ventralen Winkel, der bis zu 28 geht. Wir haben keine Daten über die Wathöhe.

Zu behaupten, dass der Suzuki Jimny mehr Camp ist als der Jeep Wrangler oder umgekehrt, ist unmöglich. Oder zumindest unfair. Beide wurden für und um auf Oberflächen zu funktionieren, die andere nicht einmal „riechen“ konnten, und darin haben wir eine technische Verbindung. Eine andere Sache ist, ob wir bewerten, welches der beiden Autos besser oder vollständiger ist. Ich denke, wir werden uns alle einig sein, dass der Wrangler die Nase vorn hat, aber es sollte nicht vergessen werden, dass sein Startpreis 50,000 Euro übersteigt, während der des Jimny bei 17,000 bleibt. Wenn wir uns also das Verhältnis zwischen dem, was es bietet, und den zu tragenden Kosten ansehen, müssen die Japaner die Auserwählten sein.
Ähnliche Neuigkeiten
Weiterlesen >>
Jeep Gladiator ist der bestialischste Pick-up in Bewegung Jeep Gladiator ist der bestialischste Pick-up in Bewegung
29.2023
Sie werden den Jeep Gladiator 2020 in Bewegung genießen. Der robusteste Pick-up zeigt uns im Gelände, was in ihm steckt. Nicht verpassen!
Holen Sie sich den richtigen Scheinwerferersatz für Ihren Jeep Wrangler Holen Sie sich den richtigen Scheinwerferersatz für Ihren Jeep Wrangler
13.2023
Die verschiedenen Scheinwerfer Ihres Jeeps sind an der Front für einen bestimmten Zweck installiert: um das Fahren bei Nacht und bei schlechter Sicht sicherer zu machen. Erstens ermöglichen Ihnen diese Lichter, die Straße nachts und bei schlechten Sichtverhältnissen klar zu sehen.
Die Custom-Rückleuchten verleihen dem Fahrzeug einen neuen Look Die Custom-Rückleuchten verleihen dem Fahrzeug einen neuen Look
10.2023
Diese coolen hellen Lichter an Fahrzeugen und die fantastischen LED-Lampen. Ein guter Satz kundenspezifischer klarer Rücklichter verleiht Fahrzeugen wirklich Einzigartigkeit, bei der jeder zweimal hinschauen wird. Ich denke, das liegt daran, dass sie so anders aussehen als Ihre üblichen Fabriklichter.
Sechs Änderungen, die Sie am neuen Jeep Wrangler noch nicht gesehen haben Sechs Änderungen, die Sie am neuen Jeep Wrangler noch nicht gesehen haben
07.2023
Die fünfte Generation folgt einer Linie der Kontinuität, aber in Wirklichkeit gibt es einige Modifikationen, obwohl sie sehr subtil sind. Uns bleibt praktisch ein Monat, um ihn zu treffen, aber die Magie des Internets und der Leaks hat dafür gesorgt, dass wir alr haben